Aktuelles & Events

Erleben Sie überwältigende Events im Klosterdorf und seien Sie immer auf dem aktuellsten Stand unserer Neuigkeiten.

Events

Sie sind für zwei Wochen in Engelberg und wollen nichts verpassen? Schauen Sie im Veranstaltungskalender nach, was alles während Ihrer Ferien in Engelberg läuft.

307 Veranstaltungen gefunden




Live Music at Hoheneck Bar

16.03.2018 18:00
Veranstaltungsort: Hotel Hoheneck

Live Musik in der Hoheneck Bar jeweils Mittwoch bis Samstag.

Nachtschlitteln und Fondue-Plausch

16.03.2018 19:30
Veranstaltungsort: Titlis Talstation

Von der Gerschnialp sausen Sie durch die schneeüberzuckerten Wälder runter nach Engelberg. Ein rasantes Erlebnis für Sie und Ihre Schlittelkollegen. Sie können fahren, so oft Sie Lust haben. Nach dem Schlittelspass wird es im Chalet neben der Talstation gemütlich. Rund um den blubbernden Fonduetopf steigt die Stimmung. Sie werden mit einem würzig feinen Fondue aus der Engelberger Klosterkäserei, Salat und Dessert verwöhnt.

Programm: Nachtschlitteln von 19.30 bis 21.30 Uhr. Im Chalet an der TITLIS Talstation ab 20.00 Uhr Fondue-Plausch
(mit Salat, Engelberger Klosterkäserei Fondue und Dessert).

Preise Abendkarte Nachtschlitteln:
Erwachsene CHF 24.00, Jugendliche CHF 18.00, Kinder CHF 12.00
Preise Fondue-Plausch:
Erwachsene CHF 37.00, Jugendliche CHF 37.00, Kinder CHF 26.00
Preise Nachtschlitteln und Fondue-Plausch:
Erwachsene CHF 57.00, Jugendliche CHF 52.00, Kinder CHF 36.00
Saisonabos, Tageskarten, Freikarten, usw. sind nicht gültig.

Anmeldung erforderlich bei Fondue-Plausch unter:
E-Mail:   mice@titlis.ch +41
Telefon: 41 639 50 71

Live Music at Hoheneck Bar

16.03.2018 22:00
Veranstaltungsort: Hotel Hoheneck

Live Musik in der Hoheneck Bar jeweils Mittwoch bis Samstag.

Live in concert im Yucatan

16.03.2018 22:30
Veranstaltungsort: Yucatan

live in concert um 17:00 und 22:30 Uhr: The Misters (GB)
Happy Hour von 17:00 - 18:00 Uhr

Starkbierfest auf der Fürenalp

17.03.2018 10:00
Veranstaltungsort: Bergrestaurant Fürenalp

Starkbierfest mit bayrischen Schmankerl, Starkbier "Salvator" und musikalischer Unterhaltung.
Besuchen Sie dieses traditionelle bayerische Fest mit musikalischer Unterhaltung auf der Fürenalp!

Ab 10.00 Uhr im Bergrestaurant Fürenalp (bei schönem Wetter auf der Terrasse).

Sealand

17.03.2018 12:00
Veranstaltungsort: Trübsee

SEALAND überzeugt mit eigenen Songs aus dem Bereich Rock/Pop. Live-Musik im Berghotel Trübsee von 12.00-16.00 Uhr

Älplerchilbi im Bärghuis Jochpass

17.03.2018 13:00
Veranstaltungsort: Berghaus Jochpass

Urchig, gmiätlich und cheibe scheen!

Alphornbläser, Jodler und Ländlerformationen sorgen für urchige Stimmung mit Gänsehaut Garantie!

Ab 13.00 Uhr spielt das Alphornquartett Niduri beim Bärghuis Jochapss

Tömbler

17.03.2018 16:00
Veranstaltungsort: Chalet

Tömbler - rocken in den Ski-Socken! Frisch gewaschen und trocken geschleudert, so tönen die etwas anderen "Cöversöngs" von tÖMbLer! Konzertbeginn um 16.00 Uhr.

Live in concert im Yucatan

17.03.2018 17:00
Veranstaltungsort: Yucatan

live in concert um 17:00 und 22:30 Uhr: The Misters (GB)
Happy Hour von 17:00 - 18:00 Uhr

Vernissage der Sonderausstellung im Talmuseum

17.03.2018 17:00
Veranstaltungsort: Tal Museum

Vernissage der Sonderausstellung „Katastrophen-Sepp“. Glanz und Schatten der Mobilität. Fotografien von Sepp Reinhard.

Dauer der Ausstellung: 18. März bis 8. April 2018

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag: 14-17 Uhr

 

Josef Reinhard (*29.12.1931, Sachseln OW), genannt «Katastrophen-Sepp», absolvierte eine Fotografenlehre in Luzern und war danach als Sportfotograf, insbesondere im Motorsport, sowie als Pressefotograf für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften tätig. Als Pressefotograf dokumentierte er zahlreiche Unfälle und Katastrophen, was ihm seinen Übernamen einbrachte. 

Reinhards "Leidenschaft für Autos machte ihn zum Fotografen der grossen Autorennen und zum Freund vieler namhafter Fahrer. Sie waren im wichtig, so wichtig wie die Leute im Kanton (...). Das Bergrennen auf der Polenstrasse in Obwalden war es ebenso Wert, im Bild festgehalten zu werden, wie eine spektakuläre Fahrt von Clay Regazzoni oder Jo Siffert. (...) Sepp Reinhard war einfach überall dabei, wo etwas geschah." (aus: Katastrophen-Sepp. Die Obwaldner Fotografen-Dynastie Reinhard. Verlag Brunner AG/edition magma, 2001) 

Die Ausstellung im Tal Museum Engelberg zeigt rund 60 Aufnahmen aus dem reichen Fundus des Obwaldner Fotografen, die zwischen 1950-1970 entstanden.