Sommer & Winter

Das abwechslungsreiche Klosterdorf bietet ein einmaliges Ferienangebot für Familien, Einsteiger und Profis. Die Vielseitigen Aktivitäten machen ihren Aufenthalt zum unvergesslichen Bergerlebnis.

Rigidalstock

In der Hitliste der Engelberger Gipfelziele ist der Rigidalstock ganz oben. Eine tolle Aussicht bot der Gipfel im Norden von Engelberg schon immer, doch mit den beiden Klettersteigen besitzt er auch zwei interessante Auf- und Abstiegsmöglichkeiten mit originellen Passagen wie z.B. einer kleinen Höhle („Adleraugeloch“) und prächtigen Hochgebirgsmotiven.

Die Klettersteige auf den Rigidalstock können im Aufstieg mit dem Klettersteig Brunnistöckli oder Zittergrat kombiniert werden.

Nur der Klettersteig Rigidalstockgrat (östlich) eignet sich für Anfänger. Es muss über die gleiche Route auf- und abgestiegen werden.

 

SchwierigkeitA: Klettersteig Rigidalstockgrat (östlich) K3 – Auf- und Abstieg
B: Klettersteig Kletterstockwand (westlich) K3 – K4 - Aufstieg
DauerAufstieg:3 - 3½ Stunden ab Brunnihütte inkl. Zustieg über Bergweg
Abstieg: 1½ Stunden bis Brunnihütte (über Klettersteig und Bergweg)
Höhenunterschied730 Meter
SaisonAnfangs Juni bis Mitte Oktober
Links

Karte und GPS-Daten
Route Rigidalstock
Topo Rigidalstock

Weitere InfosEngelberg Outdoor Guide

 

 

Kontakt

Bergführerbüro Engelberg

Dorfstrasse 34
6390 Engelberg

+41 41 638 02 57

Webcams

Engelberg Dorf
Engelberg Dorf
Engelberg Dorf
Engelberg Dorf
Engelberg Dorf
Fürenalp
Titlis Untertrübsee
Titlis Berghotel Trübsee
Titlis Jochstock
Titlis
Brunni Klostermatte
Brunni
Brunni Härzlisee