Sommer & Winter

Das abwechslungsreiche Klosterdorf bietet ein einmaliges Ferienangebot für Familien, Einsteiger und Profis. Die Vielseitigen Aktivitäten machen ihren Aufenthalt zum unvergesslichen Bergerlebnis.

Grotzliweg

"Grotzli" bedeutet im Engelberger-Dialekt junge Bäume, insbesondere kleine Fichten. Solche Grotzli säumen den Weg vor allem in seinem unteren Teil. Sie sind aber bei weitem nicht die einzige Naturschönheit, die man entlang des Grotzliweges findet. Wer seine Schritte auf den Rundweg auf Fürenalp setzt, darf staunen ob all der grossen und kleinen Wunder, die uns die Natur in den Bergen offenbart. Zehn verschiedene Standorte laden zum Verweilen und Lesen des Wegführers ein. Gut sichtbare weissgrün-weiss bemalte Pflöcke stehen ca. alle 50 Meter entlang des Weges und markieren die Route.

Neu: Kraftort Fürenalp
Lassen Sie sich faszinieren von der Kraft aus der Natur. Spüren Sie die Energie oder fühlen Sie sich einfach nur wohl an diesem Ort? Der Naturlehrpfad "Grotzliweg" ist neu auch ein Weg, um Energie aufzutanken. Seien Sie neugierig und bleiben Sie einen Moment stehen an einem der 12 Kraftorte. Informationen zum Kraftort 

Zeit1.5 Std.
RouteRundtour ab Fürenalp
Schwierigkeitleicht/mittel
DetailsRundtour 1840 - 1930 M.ü.M.
LinkPreise Bergbahnen

Webcams

Engelberg Dorf
Engelberg Dorf
Engelberg Dorf
Engelberg Dorf
Engelberg Dorf
Fürenalp
Titlis Untertrübsee
Titlis Berghotel Trübsee
Titlis Jochstock
Titlis
Brunni Klostermatte
Brunni
Brunni Härzlisee