Sommer & Winter

Als größtes Skigebiet der Zentralschweiz bietet das Klosterdorf Abfahrten für Profis wie Anfänger und zusätzlich viele Attraktionen abseits der Piste.

Gerschnialp

3.5 Kilometer Schlittelspass, dies erwartet Sie auf der rasanten Talfahrt von der Gerschnialp nach Engelberg.

Die Standseilbahn bringt die Schlittler ab Titlis Talstation in kurzer Zeit zum Startpunkt der Schlittelpiste, auf die Gerschnialp. Oben angekommen, schnappt man sich einen schnellen Schlitten, der unten an der Station zusammen mit dem Kauf des Bahntickets gemietet werden kann oder sitzt auf dem selber mitgebrachten Untersatz. Wer hat die beste Technik und schafft es am schnellsten ins Tal? Der 3.5 Kilometer lange Schlittelweg führt durch den verschneiten Gerschniwald in langen Kurven zurück zum Ausgangspunkt Titlis Talstation. Die Rutschpartie mit so viel Bergluft lässt den Magen knurren. Das Restaurant Linie 8 direkt an der Talstation bietet Abhilfe. Lust auf Indisch? Der Imbiss neben dem Ausgang der Bahn versetzt einen in eine andere Welt. Gestärkt nimmt man die nächste Abfahrt in Angriff. Mit jedem Mal nimmt man die Kurven noch mutiger und lässt den Schlitten laufen. Die Schlitteltageskarte bietet Schlittelspass bis zur letzten Bergfahrt der Standseilbahn und beinhaltet zudem eine Retourfahrt bis zur Station Trübsee.

 

Tipp:
Mit dem Nachtschlitteln wird die Nacht zum Tag: Jeden Freitag- und Samstagabend (von ca. Weihnachten bis Anfang März) wartet ein ganz besonderes Schlittel-Erlebnis auf die Schlittelfans. Nachtschlitteln bei Fackelschein, ein abgefahrener Spass für Gross und Klein. Wieder warm wird es danach bei einem cremig feinen Käsefondue im Chalet an der Titlis Talstation.

Kontakt

TITLIS - Bergbahnen, Hotels & Gastronomie

Poststrasse 3
6391 Engelberg

+41 41 639 50 50

Webcams

Engelberg Dorf
Engelberg Dorf
Engelberg Dorf
Engelberg Dorf
Engelberg Dorf
Fürenalp
Titlis Untertrübsee
Titlis Berghotel Trübsee
Titlis Jochstock
Titlis
Brunni Klostermatte
Brunni
Brunni Härzlisee