Navigation öffnen

Bergbahnen

Unsere Bergbahnen bringen Sie in luftige Höhen bis auf 3020 m.ü.M

Fürenalp – ein Juwel

Die Fürenalp ist ein Geheimtipp, den man kennen sollte. Mit einer kleinen Bahn erreichbar, zieht die Alp auf 1850 m.ü.M. die Besucher allein schon mit ihrer Natur und der Nähe zur Bergwelt in den Bann. Zur Beliebtheit als Ausflugsziel trägt auch das Bergrestaurant Fürenalp bei, wo man neu von Urs Portmann und seinem Team kulinarisch verwöhnt wird.

Auf der Fürenalp hat man das Gefühl, man könne den Grossen und den Kleinen Spannort, die zwei majestätischen Berge, mit den Händen greifen. Sitzt man auf der Sonnenterrasse des Bergrestaurants Fürenalp und geniesst zusammen mit diesem Ausblick eine regionale Speise und ein feines Kafi Schnaps – man könnte dem Himmel wohl kaum näher sein. Seit Dezember 2015 ist Urs Portmann der neue Pächter des Bergrestaurants. Er hat diese Aufgabe von seiner langjährigen Vorgängerin Vreni Hurschler übernommen. «Ich bin stolz, der neue Wirt vom Bergrestaurant Fürenalp zu sein», sagt Urs Portmann. Es sei für ihn eine wunderbare Kombination, sein Herzblut fürs Kochen in der grossartigen Natur der Fürenalp ausleben zu können.


Kochen in den Bergen

Die Berge sind für den gelernten Koch keine neue Arbeitsumgebung. Die letzten 16 Jahre war der Obwaldner als Executive Küchenchef für die Gastronomiebetriebe der Bergbahnen Engelberg-Trübsee-Titlis AG zuständig. Seine Kochlehre absolvierte der zweifache Familienvater auf der Melchsee-Frutt, anschliessend kochte er in Tourismusorten wie St. Moritz oder Zermatt. Urs Portmann kennt das Element Wasser aber nicht nur in gefrorener Form. «Nach den ersten Erfahrungen in der Schweiz zog es mich für mehrere Jahre auf einem kleinen Passagierschiff die Weltmeere hinaus», erzählt er. Dort begann denn auch seine Küchenchef-Karriere. Vor seinem Engagement auf dem Titlis führte er zusammen mit seiner Frau ein Restaurant im Bayrischen Wald. 


Spezialitäten aus der Region

Im Bergrestaurant Fürenalp bietet Urs Portmann zusammen mit seinem Team traditionsreiche Hüttenklassiker an, überrascht seine Gäste aber auch mit immer wechselnden Spezialitäten. «Ein grosses Anliegen ist mir dabei die Zusammenarbeit mit Lieferanten aus Engelberg und der Umgebung», bekennt sich Portmann zu frischen, einheimischen Produkten. Das Bergrestaurant empfiehlt sich nicht nur zur Stärkung nach einem Winterspaziergang oder einer Schlittenfahrt, sondern auch für Familienfeiern oder Gruppenanlässe. «Jeder Anlass soll zum Erlebnis werden», sagt Urs Portmann, «ich lasse mir gerne etwas Besonderes einfallen und berücksichtige dabei die Vorstellungen und Wünsche der Gäste».


Winterbetrieb Fürenalp Bahn

9.00-17.00 Uhr, regelmässige Abfahrtszeiten
Jeden Freitag vom 8. Januar bis 3. April 2016 «Neunfranken Freitag»: Für 9 statt 18 Franken auf die Fürenalp (Berg- und Talfahrt).

Kontakt

Luftseilbahn Engelberg-Fürenalp AG

Wasserfallstrasse 222
6390 Engelberg

+41 41 637 20 94

Webcams

Engelberg Dorf
Titlis
Cliffwalk
Berghaus Jochpass
Sesselbahn