Navigation öffnen

Daumen hoch!

12. Juli 2019 - Der neu gebaute, 3000 m2 grosse Spielplatz auf Trübsee ist so attraktiv und abwechslungsreich, dass meine Kinder nur noch dorthin wollen.

Der Spielplatz am Trübsee wurde zum Thema "Schmuggler und Säumer" gebaut und ist mit vielen Details zum Thema sehr liebevoll gestaltet. Meinen 4,5- und 2-jährigen Mädchen ist dies jedoch völlig egal. Sie brauchen keinen Sinn dahinter – sie haben eine Menge Spass und das ist die Hauptsache.
 

Der "coole" Spielplatz
"Gehen wir auf den Spielplatz?", ist eine Frage, die ich in den wärmeren Jahreszeit fast täglich zu hören bekomme. Bisher war der Spielplatz im Kurpark, mitten im Dorf, "unser" Lieblingsspielplatz. Nun hat sich das aber gewandelt. Derjenige auf Trübsee wurde von meiner Älteren als "der richtige Spielplatz" betitelt, da dieser "so richtig cool ist". Ein Urteil, das wohl mehr sagt als ausführliche Beschreibungen.
 

Die Rutschbahn ist der Renner
Seit der Eröffnung nehmen wir also regelmässig den Weg zum Trübsee – das Bähnlifahren ist auch immer wieder ein Highlight – auf uns und vergnügen uns bei den Schmugglern und Säumern. Die ältere Tochter ist mit den unzähligen Möglichkeiten derart beschäftigt, dass die Essenspause aufgezwungen werden muss und das Nachhausegehen nur mit Bestechung (einer Runde Trampolin springen auf der Terrasse des Berghotels) funktioniert. Ihr absolutes Lieblingsgerät ist die grosse Rutschbahn. Sie rutscht am liebsten blitzschnell, manchmal bäuchlings, manchmal rückwärts... Immer aber kommt sie mit einem breiten Lachen im Gesicht aus der Röhre.

 

Vergnügen für Klein und Gross
Die jüngere Tochter braucht natürlich besonders bei den Geräten zum Klettern Unterstützung, hat aber ebenfalls viel Spass. Die Tritte zur grossen Rutschbahn hinauf sind, ganz zu ihrer Entrüstung, schlicht noch zu hoch. Doch als Alternative gibt es eine kleine Rutsche, die nach einer einfachen Kletterpartie erreicht wird. 
Lange Rede, kurzer Sinn: Auf diesem Spielplatz können sich die Kinder lange verweilen und vergnügen. Und auch die Erwachsenen kommen dank Sitzgelegenheiten mit Grillstellen, Ausblick auf Berge und See sowie dem glücklichen Kinderlachen auf ihre Kosten.
 

Text & Bild: Andrea Hurschler
Andrea Hurschler lebt mit ihrem Mann und den zwei Töchtern (4,5 und 2) in Engelberg. Spielplätze sind durch die energiegeladenen Mädchen quasi zu ihrem Fachgebiet geworden.

 

Special Trübsee Active Day
Familien Angebote Sommer
Globis Familienpauschale
Familienprogramm
Familien Angebote Winter
Bergbahnpreise
Fahrplan Bergbahnen