Navigation öffnen

"MICE Ladies" on tour

03. März 2019 - Raus aus dem Büro und rein in ein anderes Business.

Raus aus dem Büro und rein in ein anderes Business. Wir drei "MICE Ladies" hatten diesen Winter die Möglichkeit, unsere alltägliche Arbeit von einer anderen Perspektive zu begutachten. Wie arbeiten unsere Leistungsträger und welchen Aufwand bringt beispielsweise die Durchführung eines Events mit sich?

Wir drei "MICE Ladies" Sarah, Franziska und ich arbeiten, wie der Name schon sagt, in der Meeting und Incentive Abteilung der Engelberg-Titlis Tourismus AG. Unsere Hauptaufgabe besteht aus der Organisation von verschiedenen Gruppenanlässen unterschiedlicher Gruppengrössen. Wir arbeiten eng mit unseren Leistungsträgern zusammen und können dank ihrer wertvollen Unterstützung professionelle Events organisieren.
Diesen Winter führte die Gruppe LGT mit über 400 Personen ihren Firmenausflug bei uns in Engelberg durch. Wir durften für die Firma unterschiedliche Aktivitäten und unter anderem ein Bankett im Hotel Bellevue-Terminus organisieren.

 

Black and white
Einige Wochen vor dem Anlass der Gruppe LGT suchte das Hotel Bellevue-Terminus auf ihren Social Media Kanälen nach Aushilfen für das bevorstehende Bankett. Da kam uns "MICE Ladies" sofort der Gedanke, dass wir doch beim Bankett aushelfen könnten, da dies ja für eine von unseren Gruppen organisiert wird. Gesagt getan und so standen wir drei am Abend des Anlasses in typischer schwarz-weiss Bekleidung vor dem Hotel Bellevue-Terminus und warten sehr gespannt, was uns erwarten würde.
 

  • 1/4
  • 2/4
  • 3/4
  • 4/4

Das Bankett
Zu Beginn des Abends wurde ein Briefing mit allen Mitarbeitern sowie Aushilfen durchgeführt und die verschiedenen Aufgaben aufgeteilt. Nach dem Briefing trafen schon die ersten hungrigen Gäste ein und stürzten sich auf das Apéro-Buffet. Immer mehr Teilnehmer erschienen und wir hatten alle Hände voll zu tun.
Tische abräumen, Wein nachschenken, Bierflaschen öffnen und Kaffee servieren gehörten an diesem Abend zu unseren Hauptaufgaben. Die Zeit verging wie im Flug und wir hatten das Gefühl, in einer anderen Welt zu sein. Am späteren Abend nach dem Essen waren die meisten Gäste bereits im Yucatan am Feiern und bei uns trat die erste Müdigkeit ein. Jetzt stand noch das Aufräumen und Tische putzen auf dem Plan. Danach hatten wir den Abend erfolgreich überstanden.

 

Eine lohnende Erfahrung
Nach der Arbeit gönnten wir drei uns noch einen kleinen Absacker und besprachen das Erlebte, bevor wir uns auf den Heimweg begaben, denn am nächsten Tag wurden wir natürlich wieder im Büro erwartet.
Wir erinnern uns gerne an diesen Abend zurück, denn es war eine amüsante und sehr lehrreiche Erfahrung. Wir hatten riesigen Spass und sind uns jetzt noch besser bewusst, mit welchen Aufgaben sich unsere Leistungsträger "herumschlagen" müssen/dürfen.
 

Text: Irina Reinle
Bilder: Engelberg-Titlis Tourismus AG

 

Meeting & Incentive Engelberg
Rahmenprogramm