Navigation öffnen

Partner Newsletter Februar

Liebe Partner - Gerne informieren wir euch über unsere spannenden Themen, welche uns im Monat Februar begleitet haben. 

TAUFE VOM FLUGZEUG SWISS AIRBUS A320 NEO AUF DEN NAMEN ENGELBERG

SWISS hat am Donnerstag, 20. Februar das erste von insgesamt 25 Flugzeugen der Airbus A320 neo-Familie in Empfang genommen. Im Rahmen eines feierlichen Anlasses am Flughafen Zürich wurde das jüngste Flottenmitglied auf den Namen „Engelberg“ getauft.

Mit der Einflottung des modernen und effizienten Kurz- und Mittelstreckenflugzeugs bekräftigt SWISS ihr Bekenntnis zu einer ressourcenschonenden Luftfahrt. Dank innovativer Triebwerke liegt der Treibstoffverbrauch des Airbus A320 neo rund 20 Prozent unter demjenigen vergleichbarer Flugzeuge der älteren Generation. Zudem steigert ein neuentwickelter Sitz den Reisekomfort der Fluggäste deutlich. Da bereits im Sommer 2018 die Zusammenarbeit mit Sälmi von der Alpkäserei Gerschnialp lanciert wurde und damals sein Käse sowie neu auch unser köstlicher Klosterwein in der First Class der Swiss durch die ganze Welt fliegt, ist die Taufe nun ein weiteres Highlight und eine Verbindung zwischen Swiss und der Destiantion Engelberg-Titlis.

 

 

 



TOP 15 ERGEBNIS BAK ECONOMICS

BAK Economics hat die aktuelle Studie zur Performance von 150 internationalen Destinationen im Alpenraum veröffentlicht. Engelberg landet auf Rang 13 und ist eine weitere Destination aus der Region Luzern-Vierwaldstättersee die in den Top 15 zu finden ist.

Nach Rang 39 im letzten Jahr konnte sich Engelberg als eine von drei Schweizer Destinationen unter den Top 15 platzieren und hat sich markant gesteigert. Zum sehr guten Abschneiden auf Rang 13 tragen unter anderem die hohe Schneesicherheit, die gute Erreichbarkeit, das Familienangebot, das umfangreiche Outdoorangebot sowie die attraktive Landschaft bei. Betreffend Logiernächte-Entwicklung liegt Engelberg in der Winter- wie auch Sommersaison sogar über dem Durchschnitt der Top 10-Destinationen. Was für viele Bergdestinationen noch Wunschdenken ist, ist in Engelberg bereits Realität: Im Sommer fällt die Bettenauslastung überdurchschnittlich gut aus. Ebenfalls positiv fällt die Entwicklung der Wettbewerbsfähigkeit bezüglich Hotelstruktur und Bettenangebot auf.

BAK Economics analysiert seit 15 Jahren im Rahmen des „Internationalen Benchmarking Programms für den Schweizer Tourismus“ in Zusammenarbeit mit dem Staatssekretariat für Wirtschaft SECO (Innotour) regelmässig die Performance und die Wettbewerbsfähigkeit von 150 alpinen Destinationen. Die Leistung wird anhand des „BAK TOPIndex“ gemessen. Diese Kennzahl wird jeweils für die Sommersaison, für die Wintersaison sowie für das ganze Jahr aus Faktoren wie der Entwicklung der Marktanteile, der Auslastung der Hotellerie und der Ertragskraft einer Feriendestination berechnet. Der „BAK TOPIndex“ bewertet im Schulnotensystem. Ein Wert von 6 bedeutet das Maximum, ein Wert von 1 das Minimum. Die aktuelle Studie basiert auf Zahlen von 2018.


HIER ZUR MEDIENMITTEILUNG >

 



ENGELBERGER BLOGS:

 



UPGRADE BUCHUNGSTOOL 

Seit Mitte Februar glänzt auf der Engelberg-Titlis Tourismus Webseite ein Upgrade des Buchungstools. In Kürze wird zudem noch ein Buchungs-Widget auf der Startseite wie auch den Unterseiten folgen. Damit wird die direkte Buchungsoption auf der Webseite weiter gestärkt.
 

TOSC 5 bietet viele Vorteile:

  • Attraktives, modernes Aussehen
  • Modernste Technologien - Suchmaschinenoptimiert
  • Verbesserte Anpassungsmöglichkeiten an das eigene Design
  • Bessere Usability und schnelleres Laden durch One Page-Application 

 

JETZT ANSEHEN >

 

 

 


 

PLAYLIST NOSTALGIEFILME AUF YOUTUBE

Auf unserem Youtube-Kanal findet ihr nun alle Nostalgie-Filme von Engelberg. Bei Interesse für die Verwendung, sei es im Hotel oder auf euren eigenen Webseiten und Social-Media Kanälen, könnt ihr euch gerne bei uns melden, um die Originaldatei zu erhalten. Viel Spass beim Schwelgen in der Vergangenheit.

 

 

 

Wir wünschen euch viel Freude beim Lesen! Viele Grüsse aus dem ETT