Bahnbericht

Die Seilbahn fährt auf Abruf: Man setzt sich hinein und meldet sich per Telefon, woraufhin ein Mitglied der Familie Töngi die Gondel in Bewegung setzt. Anders als bei den meisten Seilbahnen hängen die Gondeln nicht pendelnd an einem zentralen Laufwerk, sondern sind vorn und hinten aufgehängt. Somit neigen sie sich ent-sprechend der Steigung des Tragseils und kippen nach vorn oder hinten, wenn sich diese ändert. Besonders eindrucksvoll ist dieser Effekt bei der Talfahrt in dieser unteren Sektion, wenn die Gondel den Mast auf der Felskante passiert und das Tragseil sich jäh in Richtung Talgrund neigt.

Tickets & Preise

Mettlen - Rugisbalm

Preise in CHF

Erwachsen

Einfach

4.00

Retour

6.00

 

Mettlen - Rugisbalm - Lutersee

Preise in CHF

Erwachsen

Einfach

9.00

Retour

15.00

**Preisänderungen vorbehalten. 

Für die Buiräbähnli-Safari empfehlen wir dir unser Buiräbähnli-Pass. Weitere Informationen findest du hier >>

KARTENMATERIAL

Möchtest du am Berg die Übersicht behalten? Finde hier passende Kartenmaterial oder besuche uns in der Tourist Information. 

Gastronomie

Ab der Bergstation Mettlen-Rugisbalm gehts in einem kleinen Fussmarsch (10 Minuten) zum idyllisch gelegenen Rugisbalmsee. Dort können Sie Forellen fischen und der Köchin der Hütte Rugisbalm bereitet diese gerne für Sie zu. Das Angebot gilt für Gruppen ab 15 Personen und ist auf Voranmeldung möglich. Die Fischerausrüstung muss selbst mitgebracht werden. 

Luzia Barmet: Tel. 079 211 63 07

Wandern

Ab Rugisbalm gelangen Sie in ca. 10 Minuten zum idyllisch gelegenen Rugisbalmsee.

Ab Lutersee finden Sie folgende Wanderungen:

Lutersee - Salistock

Mit der Luftseilbahn Rugisbalm Lutersee gelangt man an einen schönen Aussichtspunkt. Von der Bergstation Lutersee Unterteil der Schotterstraße entlang zum Eggen und weiter nach Lutersee Oberteil 1740 M.ü.M. Der idyllische Bergsee spiegelt bei schönem Wetter den bekannten Titlis auf seiner Wasseroberfläche.

Von der Hüethütte am rechten Ufer des Lutersees entlang zum Bocki. Nach dem Steilen aufstieg die Ruhe und Natur vom Bocki geniessen. Der Grenzübergang zwischen Nidwalden/Obwalden Bocki-Rotsand-Sattel ist bereits sichtbar. Ab dem Grenzgrat die letzten Meter auf dem grünen Grasrücken des Widderfeldes entlang bis zum Gipfelkreuz, mit Aussicht über das ganze Engelberger Tal.

 

Salistock Saage

Der nicht so bekannte Salistock ist ein sagenumwobener Berg: Männer aus dem In- und Ausland waren überzeugt, oberhalb des kleinen Lutersees auf Silber, Gold oder Edelstein zu stossen. Heute zeugt noch der Name des «Goldbächleins», das von der Alp Bocki zum Seelein fliesst, von dieser Zeit. Die Sennen der nahegelegenen Alpen sollen sich Nacht für Nacht zur Felswand aufgemacht haben. Sie schlugen tiefe Löcher in das Gestein und hofften, eines Tages den glitzernden Fund ihres Lebens zu machen. Die Bergmännchen aber sahen dies gar nicht gern und retteten ihre kostbaren Schätze auf geheimnisvolle Weise.

Zeit:3 Std. 15 Min - 3 Std. 45 Min
Route:Lutersee Unterteil – Eggen – Lutersee Oberteil – Bocki – Bocki-Rotsand-Sattel - Widderfeld
Schwierigkeit:leicht/mittel
Details:1418 - 2351 m.ü.M.

 

Lutersee - Engelberg

Mit der Luftseilbahn Rugisbalm Lutersee gelangt man an einen schönen Aussichtspunkt. Von der Bergstation Lutersee Unterteil der Schotterstraße entlang zum Eggen und weiter nach Lutersee Oberteil 1740 M.ü.M Der idyllische Bergsee spiegelt bei schönem Wetter den bekannten Titlis auf seiner Wasseroberfläche. Von Lutersee Oberteil dem Wanderweg Richtung Süden mit Blick auf Titlis, Spannort und Hahnen werden die Abstiegshöhen Meter nach Engelberg bewältigt. Nach dem steileren Abstieg kann beim Zingel in der gemütlichen Alpwirtschaft eine kleine Erfrischung genossen werden. Weiter führt der Weg an der Westflanke des Engelbergertals entlang nach Engelberg.
 

Zeit:3 Std. – 3 Std. 30 Min.
Route:Lutersee Unterteil – Eggen – Lutersee Oberteil – Zingel – Engelberg Eugenisee – Engelberg Dorf
Schwierigkeit:leicht/mittel
Details:1418 – 1000 M.ü.M.

Kontakt

RUGISBALM
Toni Töngi
Rugisbalm
+41 41 637 24 33